Pflegeanleitung

Vor Deinem Termin im Studio:
Damit Haftungsschwierigkeiten minimiert werden können, bitte ich Dich darum, 24 Stunden vor unserem Termin

  • keine Handbäder
  • keine  Handcreme und
  • kein Nagelöl anzuwenden.

Wasser quellt den natürlichen Nagel auf, Cremes und Öl hinterlassen Rückstände auf der Nagelplatte.

All dies kann die Haftung des Modellagematerials auf dem Naturnagel vermindern.

Nach der Modellage bei mir im Studio:
Pflege Deine Nagelhaut regelmäßig mit den von mir im Studio angebotenen Produkten. Trage jeden Abend vor dem Zubettgehen die Handcreme auf. Durch diese bleibt die Nagelhaut geschmeidig und reißt nicht so leicht ein. Eine schön gepflegte Nagelhaut lässt Deine Nägel noch viel schöner aussehen.

Schneide niemals Deine Nagelhaut mit einem Nagelhautmesser ab. Bei der Einhaltung regelmäßiger Termine (max. 4 Wochen zwischen den Terminen) ist keine zwischenzeitliche Behandlung der Nagelhaut nötig.

Falls Du Deine Nägel mal lackiert hast, verwende bitte keinen acetonhaltigen Lackentferner. Ich empfehle Dir den Nagellackentferner, den ich in meinem Studio anbiete. Aceton greift das Modellagematerial an und kann dieses ablösen.

Wenn das Feilen mal unumgänglich ist, verwende bitte niemals Metallfeilen, Nagelknipser, oder ähnliches. Dadurch können sowohl das Modellagematerial als auch die Naturnägel splittern und brechen. Dies kann sehr schmerzhaft sein. Geeignete Feilen kannst Du bei mir erwerben.

Kratze bitte nie mit einem spitzen Gegenstand unter dem Nagel. Unter dem Naturnagel sitzt das Hyponychium – ein Häutchen welches das Nagelbett mit dem Nagel verschließt. Dadurch wird verhindert, dass Bakterien und Keime unter die Nagelplatte gelangen können. Wird dieses verletzt oder sogar abgetrennt, kann sich der Nagel vom Nagelbett lösen und eine Nagelbettentzündung entstehen. Auch Nagelpilz hat dadurch leichtes Spiel.

Um ein optimales Ergebnis Deiner gepflegt aussehenden Nägel beizubehalten, solltest Du, je nach Nagelwachstum und Beanspruchung, Deine Nägel nach 3 bis 4 Wochen auffüllen lassen. Wird der Refill-Termin zu lange hinausgezögert, wird der Nagel mit dem modellierten Stresspunkt zu instabil. Er könnte dann bei einem Stoß schmerzhaft brechen. Bitte hol Dir rechtzeitig einen Refill-Termin, damit es nicht zu Engpässen kommt.

Jede Nagelmodellage ist eine kleine Veränderung am Körper. Besonders bei der Neumodellage könnte ein leichter Druck oder ein ungewohntes Gefühl entstehen. Bis zu 7 Tage benötigt man, um sich an die neuen Nägel zu gewöhnen. Gib Dir diese Zeit und versuche nicht die Nägel selber abzumachen. Gefallen Dir die Nägel nicht, lass sie bitte professionell von mir entfernen.

Trag bitte bei Haus- und Gartenarbeit Handschuhe. In vielen Putz- und anderen Hilfsmitteln sind Chemikalien enthalten, die sehr aggressiv sind. Nicht nur Deine Nägel, auch Deine Haut kann darunter leiden.

Benutze Deine Nägel niemals als Werkzeug. Kunstnägel sind zwar sehr stabil, dennoch brechen sie bei zu großer Belastung. Würden sie nicht brechen, würdest Du Dir das Nagelbett verletzen. Ständige Reparaturen kosten Zeit und Dein Geld. Dieses kannst Du lieber in Pflegeprodukte investieren.

Reinige Deine Nägel regelmäßig mit einer weichen Nagelbürste.

Eventuelle Liftings bitte nicht mit Nagelkleber selber kleben. Am besten einen schnellstmöglichen Reparatur-Termin bei mir ausmachen.

Bitte verwende keine Produkte, die ich Dir nicht empfohlen habe. Einige Inhaltsstoffe darin können meine Arbeiten beeinflussen zB. durch Haftungsschwierigkeiten beim Refill-Termin.